HNO Ärzte München

Prof. Dr. med. Dr. med. habil. Thomas Wustrow
Prof. Dr. med. Hans-Jürgen Kornmesser
Frau Dr. med. Nicola Leuze

003 wall clock - Eisenmangel
Unsere Sprechzeiten
Montag bis Donnerstag 9.00 Uhr bis 16.00 Uhr
Freitag 9.00 Uhr bis 13.00 Uhr
Wittelsbacherplatz 1 /II (U-Bahn Odeonsplatz)

Eisenmangel München – HNO München

Gründe für einen Eisenmangel

Von den derzeit etwa 7,44 Milliarde Menschen der gesamten Weltbevölkerung weisen etwa 2 Milliarden Menschen einen Eisenmangel auf. Die Gründe sind nach der Häufigkeit:

  • ein Verlust an Eisen
  • ein gesteigerter Bedarf
  • eine zu geringe Zufuhr mit der Nahrung
  • eine nicht ausreichende Aufnahme im Darm

Ein Eisenverlust findet sich:

  • operativ oder traumatisch
  • Menstruation (Hypermenorrhoe, Menorrhagie)
  • häufiges Blutspenden
  • Dialyse
  • Gastrointestinalerkrankungen (Erkrankungen des Magen-Darm-Traktes wie zum Beispiel Hämorrhoiden, Ulzera, Refluxösophagitis, Hernien, Ösophagusvarizen, Kolondivertikulose, Polypen)
  • Gefäßfehlbildungen (M. Osler)
  • Karzinome
  • Tumoren im Urogenitaltrakt
  • Pulmonale Hämosiderose (Eisenspeicherkrankheit)

 

Ein erhöhter Eisenbedarf besteht bei:

  • Schwangerschaft und Stillzeit
  • im Wachstum
  • Leistungssport
  • chronisch intravasaler Hämolyse (= Auflösung der roten Blutkörperchen in den Gefäßen wie paroxysmale nächtliche Hämoglobinurie)

Eine zu geringe Aufnahme findet sich bei:

  • chronisch entzündlichen Darmerkrankungen
  • Entzündungen im Magen (atrophische Gastritis, H.pylori-Infektion, M. Whipple) Zöliakie (Glutenunverträglichkeit)
  • Mangelernährungen (unter anderem Anorexie (Magersucht), fleischlose Kost) Dauertherapie mit Antazida Malabsorption (bei Dünndarmerkrankungen)  Parasitosen (Krankheiten, die durch Parasiten hervorgerufen werden)

In besten Händen

aw5 - Eisenmangel
aw1 - Eisenmangel
aw4 - Eisenmangel
aw2 - Eisenmangel
aw3 - Eisenmangel

Kontaktieren Sie uns

Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden

Map View 2200px - Eisenmangel